DATENSCHUTZ

Rechtsgrundlage

(EU-Datenschutz-Grundverordnung und öst. Datenschutzgesetz 2018)
 

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Websitebetreiber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung
GU-Magazin
A-8112 Gratwein-Straßengel
Nähere Informationen finden Sie im Impressum.

Mit der Nutzung unserer Website willigen Sie ein, dass wir bestimmte Daten erheben dürfen (Anzeigenauftrag). Im Gegenzug verpflichten wir uns, Ihre Daten nach dem aktuellen Stand der Technik zu schützen und nach den gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung und öst. Datenschutzgesetz 2018 in vorgeschriebenen Zeiträumen wieder zu löschen.

Bei beauftragten Inseraten werden die Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen für 7 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. 

Cookies & Plugins
Auf unserer Website gu-magazin.at werden Cookies verwendet, um unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten und Ihnen als Nutzer unserer Website maßgeschneiderte Inhalte zu liefern. Keines der auf unserer Website verwendeten Cookies sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologien. 

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt, dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, teilen uns mit, wie Sie unsere Seiten nutzen, und machen die angezeigten Inhalte relevanter für Ihre persönlichen Interessen und Bedürfnisse. Beim Besuch unserer Websites werden von uns ausschließlich solche Cookies gesetzt, die unbedingt erforderlich sind, um unsere Website gu-magazin.at zu betreiben oder einen Dienst, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung zu stellen (z.B. Anzeigenbestellungen).

Des Weiteren werden mittels Cookies optional gewählte Einstellungen eines vorherigen Besuches der Website (z.B. Sprache, Interesse etc.) gespeichert. Ansonsten erheben und speichern wir Daten in personenbezogener Form durch Setzen von Cookies erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Um das Setzen von Cookies generell zu vermeiden, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass diese nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder abgelehnt werden. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwenden. Um herauszufinden, wie Sie das in einem bestimmten Browser machen, können Sie seine integrierte Hilfe-Funktion nutzen oder alternativ http://www.aboutcookies.org aufrufen, wo Schritt für Schritt erklärt wird, wie sich Cookies in den meisten gängigen Browsern verwalten und löschen lassen.

Verwendung von Bilddaten (Veranstaltungen, Events, etc.)
Wir lassen Bilder (Fotos/Videos) von unterschiedlichen Veranstaltungen anfertigen, insbesondere auch bei etwaigen Pressekonferenzen und sonstigen Veranstaltungen, die von uns veranstaltet werden, oder bei denen Personen vortragen oder auftreten, die in unseren Räumlichkeiten oder für uns oder mit unserer Unterstützung tätig sind.

Bei den Einladungen und den Veranstaltungen wird im Vorfeld darauf hingewiesen, dass fotografiert wird. Sofern das Medienprivileg (§ 9 DSG) nicht anwendbar ist, wird der Fotograf instruiert, bei Kleingruppen, die abgebildet werden, die Einwilligung einzuholen. Werden größere Gruppen bei den Veranstaltungen fotografiert, dienen die Bilder dazu, unsere Organisation bekannter zu machen und das Image unserer Organisation zu fördern und wir veröffentlichen diese Bilder im Internet und ggfls. in gedruckten Informationen über unsere Organisationen (berechtigtes Interesse).

Werden Sie in einer kleinen Gruppe oder als Einzelperson fotografiert, dann wird der Fotograf vor Anfertigung des Bildes nachfragen, ob Sie in die Verarbeitung einwilligen. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, werden Sie die Möglichkeit haben, zur Seite zu treten, um nicht auf dem Foto abgebildet zu sein.

Sofern das Medienprivileg (§ 9 DSG) nicht anwendbar ist, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufes werden die Aufnahmen sofern technisch möglich entfernt, und es wird versucht, die Entfernung aus etwaigen sonstigen Medien zu veranlassen. Printbroschüren werden nach einem Widerruf nicht vernichtet. Mit Einlangen des Widerrufs werden die Daten dann nicht mehr für den Zweck verarbeitet. Sofern durch den Widerruf und eine etwaige Untersagung der weiteren Verwendung Kosten (Änderung der Website, Vernichtung von gedruckten Informationen) entstehen, und kein berechtigtes Interesse an einem Widerruf vorliegt, sind die Kosten der Änderungen von der betroffenen Person zu tragen.

Es besteht ein Recht auf Widerspruch im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, sofern die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse beruht. Da Sie sich bei diesen Veranstaltungen in einen öffentlichen Raum zu einer Veranstaltung, an deren Vermarktung unsere Organisation Interesse hat, begeben haben, ist diese Erwartungshaltung auch in die Betrachtung beim Widerspruch einzubeziehen.